Praktische Infos Veranstaltungen Team & Kontakt

Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

08.05.2024

Am 8. Mai 2024 eröffnen wir in Weimar zusammen die große Jahresausstellung „Bauhaus und Nationalsozialismus“  der Klassik Stiftung Weimar und das Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora.

Damit legen beide Institutionen gemeinsam im entscheidenden Thüringer Wahljahr 2024 die Schwerpunkte auf den Nationalsozialismus und dessen Verwurzelung in der deutschen Gesellschaft. Unterstützt von zahlreichen Partner:innen aus Stadt und Kultur soll so ein weithin sichtbares Zeichen für Demokratie und Menschenrechte gesetzt werden.

Die Ausstellung „Bauhaus und Nationalsozialismus“ verdeutlicht die vielfältigen Wege, die Künstler:innen im Umgang mit dem Nationalsozialismus eingeschlagen haben. Sie stellt Kunst- und Designobjekte aus, die die komplexe politische Geschichte des Bauhauses bis zu seiner Schließung 1933 und die äußerst unterschiedlichen Lebenswege der Bauhäusler:innen im Nationalsozialismus zeigen.

Das Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus dokumentiert die NS-Zwangsarbeit in ihren gesamteuropäischen Dimensionen als Beziehungsgeschichte zwischen Millionen von Zwangsarbeiter:innen und Deutschen. Insbesondere der alltägliche und gewaltsame Rassismus wird verdeutlicht und auch nach dem Umgang mit Zwangsarbeit in DDR und Bundesrepublik bis heute gefragt.

Der gemeinsame Festakt zur Eröffnung mit hochrangigen Gäst:innen aus Politik und Kultur beginnt am 8. Mai 2024 um 16 Uhr. Um 19 Uhr öffnet das Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus seine Türen für die Öffentlichkeit.


var _paq = window._paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://matomo.buchenwald.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '22']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.async=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();