Praktische Infos Veranstaltungen Team & Kontakt

Karoline Wirth

Bildungsreferentin der Kustodie 3 - Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus I Mitarbeiterin der Bildungsabteilung

Portraitaufnahme von Karoline Wirth
Karoline Wirth, 2021. Foto: Peter Hansen.

Kurzvorstellung

2006-2012 Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde und Kunstgeschichte (B.A.) an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und des Museumsmanagement und -kommunikation (M.A.) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

2013-2015 wissenschaftliche Museumsassistentin im Referat Bildung, Vermittlung, Besucherdienste der Staatlichen Museen zu Berlin

2016-2021 Mitarbeiterin der Bildungsabteilung und Ansprechpartnerin für Barrierefreiheit und Inklusion in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Seit 2021 Bildungsreferentin für das Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus und Mitarbeiterin der Bildungsabteilung der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Entwicklung eines umfassenden Bildungsprogramms für das zukünftige Museum Zwangsarbeit im Nationalsozialismus in Weimar; Konzeption und Durchführung von historisch-politischen Bildungsangeboten; Vernetzung und Zusammenarbeit mit (außer)schulischen Kooperationspartnern

var _paq = window._paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://matomo.buchenwald.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '22']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.async=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();